Ihr Warenkorb
keine Produkte

Hufschuhe

die einfachsten Hufschuhe der Welt!

 


Merkmale

·  ein simpler, festschließender Klettverschluss an der Vorderseite

·  der Schuh lässt sich dadurch in einer Bewegung an- und ausziehen

·  der Schuh hat deshalb einen sehr stabilen Halt

·  er ist geformt nach der Anatomie des natürlichen Hufes

·  ein erhöhter Innenrand trägt den Unterrand des Hufes und befreit so die Hufsohle von Druck.

·  die anatomisch vorgeformte Rückseite schützt den Hufballen

·  das Material ist an der Oberseite mit einem schaumgefüllten weichen Lederkragen verarbeitet

Der Hufschuh besteht aus hochwertigen Materialien: Leder erster Qualität, wasserfesten Nähten, Klettverschlussgleitern aus rostfreiem Stahl und die Sohle selbst ist aus qualitativ hochwertigem Thermo plastic Urethan (TPU). Eingebaute Drainagerillen sorgen dafür, dass sich der Schuh nicht in nassen Böden festsaugt; der Hufschuh ist leicht und stoßdämpfend. Des Weiteren fördert der Hufschuh das Wachstum von gesunden Hufen; durch die ungestörten Funktionen des Hufmechanismus ist die Durchblutung optimal. Der Schuh ist weltweit patentiert unter Nummer US 553,806S. In 7 Grössen erhältlich, einfach festzustellen an Hand der Grössentabelle .
Die Cavallo Hufschuhe eignen sich zum Reiten, zum Springen und zum Fahren.

Alle Modelle eignen sich gut als Krankenschuh nach Hufverletzungen jeglicher Art.

Wir haben alle Modelle in allen Farben und allen Größen im Lager!

Außerdem bieten wir unseren Kunden vor Ort, Probeschuhe auszuprobieren, um die richtige Größe festzustellen. 

                                               

 

Warum Hufschuhe?

· Um die Hufe Ihres Pferdes zu schützen, wenn es notwendig ist, und dabei den natürlichen Verhältnissen so nahe wie möglich zu kommen. Sie belasten Ihr Pferd nicht mit Hufeisen, wenn es nicht zwingend erforderlich ist (Weidegang, eingestreute Box o.ä.).

· Gesunde Hufe sind von essentieller Bedeutung, denn auf die Hufe wirken enorme Kräfte, vor allem im Galopp und beim Springen. Hufschuhe schränken den Hufmechanismus in keinster Weise ein und optimalisieren die Kondition der Hufe .

· Für den Übergang zum „barfuß“ reiten. Hufe können so stark werden, dass sie problemlos auf harten und unregelmäßigen Untergründen ohne Hufschuhe reiten können. Mit Hilfe der Hufschuhe können Sie die Hufe Ihres Pferdes langsam daran gewöhnen. Die Hufe werden härter und werden sich somit nicht mehr so schnell abnutzen.

Ein solches Ziel ist natürlich nur zu erreichen bei sehr regelmäßigem Gehen auf harten, unregelmäßigen Böden. Normalerweise müssen wir den Hufen unserer Pferde Schutz bieten, schließlich finden auch wir es unangenehm, barfuß über harte, steinige Wege zu laufen.

· Jedes Pferd profitiert vom Gebrauch von Hufschuhen, doch gerade für Problemhufe, die nicht (mehr) beschlagen werden können, sind sie eine ideale Lösung. In jedem Fall tragen sie zur Heilung und Schmerzlinderung bei.

· Übers Jahr gesehen sparen Sie die Kosten des Beschlagens, wobei Sie die Hufe Ihres Pferdes sehr pferdefreundlich versorgen.

· Beschlagene Hufe schränken die Hufversorgung ein. Beim Gebrauch von Hufschuhen ist jede Form von Hufpflege zu jedem gewünschten Zeitpunkt möglich.

 

Warum sollte ich von Hufeisen absehen?

· Um der natürlichen, artgerechten Haltung meines Pferdes so nahe wie möglich zu kommen.

· Die moderne Technik hat einen Weg zu einer guten Alternative gefunden – die Cavallo Hufschuhe.

Kein Pferd ist mit Hufeisen geboren, das Beschlagen mit Hufeisen hat sich nur leider als „normal“ etabliert.

 

Sind Hufschuhe schwer?

· Das Gewicht von Hufschuhen ist je nach Fabrikat sehr unterschiedlich. Die F.R.A.® Hufschuhe sind relativ leicht, und leichter als ein durchschnittliches Hufeisen. 
Das Gewicht eines Hufschuhs im Vergleich.
Simple Boots, Gr. 2: 411g, Gr. 3: 469g
Sport Boots, Gr. 2: 372g, Gr. 3: 407g
Trek regulär, Gr. 2: 407g, Gr. 3: 465g
Trek slim, Gr. 2: 393g, Gr. 3: 434g.

 

Bleiben Hufschuhe immer gut sitzen?

· Nein, das Risiko des Verlierens ist je nach Fabrikat sehr unterschiedlich. Die Firma F.R.A.® Cavallo versichert Ihnen, die richtige Größe und das korrekte Anlegen vorausgesetzt, dass ihre Hufschuhe praktisch „unverlierbar“ sind. Wir haben noch nie einen Cavallo Hufschuh verloren und auch noch nicht gehört, dass ein Kunde einen verloren hat.

 

Wie lange halten Hufschuhe im Allgemeinen?

· Hierbei spielen viele Faktoren eine Rolle, wobei selbstverständlich die Intensität des Gebrauchs ausschlaggebend ist. Im Allgemeinen hat die Praxis bewiesen, dass die Anschaffungskosten von Hufschuhen günstiger sind als die Kosten des Beschlagens mit Hufeisen. Die ältesten von uns noch in Benutzung befindlichen simple boots sind über sechs Jahre alt.

 

Gibt es verschiedene Größen?

· Ja, die richtige Größe ist sehr wichtig, denn eine nicht korrekte Größe wird immer zu Problemen führen. Die F.R.A.® Cavallso gibt es in 7 Größen, s. unten.
 

 

Kann ich die Größe selbst feststellen?

· Ja, und zwar bitte die Hufe direkt nach der Hufbearbeitung vermessen. Bitte messen Sie wie oben abgebildet.

 

Sind Hufschuhe für jedes Pferd geeignet?

· Das kann man so nicht generell sagen. Hufschuhe, welcher Marke auch immer, sind nicht geeignet wenn :

- Ihr Pferd mit den Hufen schleppt oder schlurft; das hat natürlich eine übermäßige Abnutzung der Hufschuhsohlen oder Wände zur Folge.

- Ihr Pferd so eng läuft, dass die Schuhe bei jedem Schritt aneinander reiben; dies hat eine extreme Abnutzung der Schuhinnenseiten zur Folge.

 

Gibt es noch weitere Schutzmöglichkeiten ?

· Nicht alle Marken bieten diese Optionen, F.R.A.® Cavallo bietet Ihnen extra Möglichkeiten für besondere Umstände, um Ihrem eigenen Gefühl folgen zu können:

- Bandagen/ wraps, falls der Huf im Schuh noch zusätzlich geschützt werden soll

- Gel-Einlegesohlen, um eine noch größere Dämpfung zu erreichen

- Stollen, damit die Schuhe auch auf nassen Wiesen und im Schnee noch besseren Halt haben.

 Noch einmal zusammengefasst, die Vorteile von Hufschuhen:

  •  Keine Beschädigung der Hornwand durch Nägel.
  •  Geringere Kosten als Beschlag.
  •  Geringere Gelenkbelastung
  •  Gebrauch nur bei Bedarf.
  •  Weniger Verletzungen.
  •  Die stoßdämpfenden Materialien kombiniert mit der Flexibilität von unbeschlagenen Hufen sind optimal für die Hufe und somit für das ganze Pferd.
  •  Die Wirkung des Hufmechanismus wird nicht eingeschränkt.
  •  Mehr Gleitschutz als Hufeisen






 

Internetshop by Gambio.de © 2011